Jojobaöl 5/5 (1)

Die ursprüngliche Aussprache von Jojoba lautet „ho ho ba“. „ho-ho-ba“ stammt aus der Sprache des „Volkes der Wüste“, ein eine Gruppe von Indianerstämmen, welche in Arizona in den USA leben.

Massageöl

Verwendung und Wirkung von Jojobaöl

Jojoba enthält ein wichtiges Pflanzenwachs, welches in der Kosmetik Anwendung findet. Jojobaöl schützt vor Austrocknung der Haut ohne fettig zu wirken, denn im Jojobaöl ist nämlich kein Fett bzw. fettes Öl. Sie können Jojobaöl in Maßen in die Haare einmassieren, um das Haar zu pflegen.

Da Jojobaöl sehr hitzebeständig ist, kann es als Massageöl bei Kräuterstempelmassagen und Hot-Stone-Massagen verwendet werden. Jojobaöl kann als Basisöl betrachtet werden – ätherische Öle werden einfach beigemischt.

Jojobaöl ist oft Bestandteil in Sonnencremes. Jojobaöl alleine kann man aber nicht als Sonnenschutz-Öl verwenden, da Jojobaöl einen zu geringen Lichtschutzfaktor hat. Daher wird Jojobaöl lediglich als Basisöl verwendet. Da Jojobaöl gegen Radikale wirkt mischt man es Anderen nicht antioxidativen Ölen bei, um Sie vor Oxidation zu schützen.

Jojoba als Solches enthält flüssige Wachse, welches in Kombination mit anderen Mitteln zum Polieren von Autos und Möbeln genutzt wird.

Inhaltsstoffe und Wirkung von Jojobaöl

Jojobaöl wirkt gegen Radikale (antioxidativ), entzündungshemmend und blutdrucksenkend. Da Jojobaöl Proanthocyanidine enthält, verstärkt Jojobaöl die Wirkung von Vitamin A, C und E. Außerdem hemmt dieser Bestandteil des Jojobaöls das Wachstum von Dickdarmkrebszellen.

Jojobaöl besteht aus Carbonsäureester. Carbonsäureester gehört zu den Triglyceriden, welche

einer Arterienverkalkung und Thrombose vorbeugen.

Der voll entwickelte Samenembryo des Jojobastrauches enthält zudem flüssige Wachse, welche in in diesem Massageöl Verwendung finden.

Farbe: Jojobaöl besitzt eine schöne goldgelbe Farbe.

Vorkommen des Jojobastrauchs

Da der Jojobastrauch unter Anderem in dem Gebiet von Arizona in der Sonora Wüste wächst, gab der Indianerstamm aus der Gruppe der „Tohono O’Odham“ dem Strauch Ihren Namen. Überall wo Wüste ist und der Wüstensand eine Temperatur zwischen 27 bis 38 °C ausweist, kann der Jojobastrauch wachsen – zum Beispiel in Mexiko, Kalifornien, Südamerika und Australien.

Jojoba bzw. der Jojobastrauch ist eine nelkenartige Nutzpflanze, welche bis zu 4 Metern hoch und sehr alt werden kann. Der Jojobastrauch hat unglaublich viele Zweige und ist stets grün. Das harte Holz des Jojobastrauches ist braun und die Rinde ist glatt.

Wie wird Jojobaöl gewonnen?

Der Jojobastrauch bildet Kapselfrüchte. Wenn die Kapselfrüchte befruchtet werden, dauert es bis zu 6 Monaten, bis Sie sich öffnen und Ihren Samen zum Vorschein bringen. Der reife Samen ist im Endstadium so groß wie eine Weintraube.

Lagerung von Jojobaöl

Jojobaöl sollte trotz seiner antioxidativen und nicht fettigen Bestandteile stets trocken, dunkel und kühl gelagert werden.

Schreibe einen Kommentar