Schröpfkopfmassage 5/5 (1)

Bei der Schröpfkopfmassage kommt ein sogenannter Schröpfkopf zum Einsatz. Mit dem Schröpfkopf kann ein Vakuum erzeugt werden, womit man eine bedeutende Tiefe in die Gewebeschicht erreichen kann.

Die Schröpfkopfmassage dient ebenso wie viele anderen Massagen der Entspannung und der Entgegenwirkung bei Schmerzen und Durchblutungsstörungen.

Durchführung und Wirkung der Schröpfkopfmassage:

Schröpfköpfe für SchröpfkopfmassageZunächst muss klar sein, ob eine Schröpfkopfmassage für den Patienten in Frage kommt. Erkrankungen der Haut oder Entzündungen dürfen nicht vorliegen.

Auf die Haut kommt ein Massageöl, damit der Schröpfkopf sauber auf der Haut gleiten kann.

In den Schröpfköpfen/Schröpfgläsern wird ein Vakuum erzeugt, welches sehr wichtig ist. Der Druck reicht bis ins Gewebe der tiefen Unterhaut. Das Gewebe kann nun so perfekt bearbeitet werden.

Weiterhin werden die Lymphe der zu behandelnden Stellen drainiert, sodass sich der Druck aus dem Gewerbe wieder abbauen kann. Durch das Drainieren wird gleichzeitig das Bindegewebe gestrafft und der Stoffwechsel in den Zellen angeregt und die zuvor tiefliegenden hervorgeholten Gifte abtransportiert.

Wann wird die Schröpfkopfmassage noch eingesetzt?

Die Schröpfgläser kommen dann zum Einsatz wenn eine besondere Behandlung des Rückens notwendig ist.

Einsatzgebiete:

  • Bei Problemen mit der Wirbelsäule
  • Bei Atemwegserkrankungen
  • Bei Kopfschmerzen und Migräne
  • Bei Cellulite
  • Allgemeine Rückenschmerzen

Gegenanzeigen – wann darf die Schröpfkopfmassage nicht zum Einsatz kommen?

Bei Krampfadern, Ödemen oder anderen Problemen mit der Haut sollten Sie die Schröpfkopfmasse nicht anwenden. Im Prinzip spricht nichts gegen eine Schröpfkopfmassage – die Schröpfköpfe sollte nur nicht auf den Stellen der erkrankten Haut aufgesetzt werden.

Wenn Sie blutverdünnende Medikamenten wie z.B. Aspirin einnehmen, sollten Sie diese Massage nicht anwenden. Grundsätzlich gilt, dass man sich vor allen Massagen gesund fühlen sollte.

Wie sehen die Schröpfgläser aus?

Die Schröpfgläser bestehen entweder aus Glas oder aus Acryl. Einige Schröpfgläser besitzen einen Schlauchansatz, um die Luft abzusaugen, damit ein Vakuum erzeugt werden kann. Man kann aber auch bei einem geschlossenen Schröpfglas ein Vakuum mit einer heissen Flamme erzeugen.

1 Gedanke zu “Schröpfkopfmassage

  1. Ich habe da mal ne Frage. Wie lange bleiben denn So die Abdrücke durch die Schröpfköpfe auf dem Rücken? Hab das mal in der Sauna gesehen und dachte der Jenige hatte eine Krankheit 😀

Schreibe einen Kommentar