Breuß Massage 4.5/5 (2)

Die Breuß Massage ist eine eher sanfte Massage, welche gerne von Heilpraktikern eingesetzt wird.

Die Massage, welche übrigens durch Rudolf Breuß bekannt wurde, dient zur Vorbeugung und Behandlung von Wirbelsäulenproblemen.

Durch spezielle Griffe bei der Massage kann erhebliche Linderung bei chronischen Rückenschmerzen geschaffen werden. Die Massage nach Breuß dient als unterstützende und vorbereitende Behandlung für die meist darauf folgende Dorn-Therapie.

BreußmassageBei der Breuß Massage lernt der Körper die aufrechte Haltung. Die Richtigstellung der Gelenke und der Wirbelsäule wird durch gezielte Streckung und Dehnung erreicht.

Unterstützend kommt dabei ein spezielles Johanneskraut-Öl zum Einsatz, welches das Gewebe mit Nährstoffen versorgen soll.

Mit der Versorgung durch Nährstoffen bei der Breußmassage werden die Gelenke wieder ausreichend gestärkt.

Geschichte und Wirkung der Breuß-Massage

Im 19ten Jahrhundert wurde die Breußmassage durch Rudolf Breuß entwickelt.

Die Wirkung der Breuß-Massage ist seit dem 19ten Jahrhundert bis heute umstritten, da keine wissenschaftliche Grundlagen bestehen. Dennoch ist die Massage bis heute sehr beliebt. Die Korrektur der Wirbelsäule soll nach Ansicht der Medizin durch Chiropraktik am besten funktionieren. Trotz der umstrittenen Wirkung teilen uns viele Patienten mit, dass bei regelmässiger Anwendung eine Besserung eingetreten ist.

Das Johanneskrautöl hat eine beruhigende Wirkung und spricht direkt das Nervengewebe und die Muskelfasern positiv an. Das Öl des Johanneskrautes wirkt bis in die tiefsten Gewerbeschichten, sodass das Gewerbe und die Muskelfasern optimal gestärkt und genährt werden können. Ausserdem wirkt das Johanneskraut Öl positiv auf das Gemüt – dem Kraut wird nachgesagt, es wirke gegen depressive Verstimmungen. Das Öl des echten Johanneskrautes wird im Zuge der Massage nach Breuß auf den Rücken einmassiert und soll speziell an der Wirbelsäule seine Wirkung zeigen.

Zum Abschluss der Massage legt der Breuß-Therapeut ein Papierblatt auf den Rücken. Das Papierblatt soll das überschüssige Öl auf dem Rücksen aufsaugen.

Schreibe einen Kommentar