Massagegriff: Vibration 5/5 (1)

Vibration ist eine von 5 Massagetechniken der klassischen Massage. Mit Jedem dieser 5 Techniken bzw. Handgriffe verfolgen Sie ein anderes Ziel.

Durchführung des Handgriffes Vibration:

Schwingungen bzw. Vibrationen erzeugt der Masseur durch die Ausübungen von Druck mit Auf und Abbewegungen. Die zitternden Vibrationen können wir mit Hilfe der Handoberflächen oder Fingerkuppen erreichen. Dabei ist es egal, ob bei einer Vibrationsmassage eine Hand oder beide Hände benutzt werden.

Hilfsmittel um Vibrationen zu erzeugen:

Der Masseur kann bei Bedarf auch Vibrationen und Schwingungen mit Massagegeräten oder heissen Steinen (hot stones) erzeugen. Die Erzeugung von Vibrationen durch die warmen Massagesteine ist möglich, wenn man einen bereits auf dem Körper liegenden Stein mit einem anderen Stein anschlägt.

Die Vibrationsmassage ist auch ohne einen Masseur anwendbar. Man kann sich mit elektronischen vibrierenden Handgeräten selbst massieren, oder aber auch einen Massagesessel oder eine Massagematte benutzen.

Klangschalen können auch Vibrationen durch Schallwellen erzeugen, wenn man die Klangschale auf den Körper legt und mit einem Klöppel bzw. Schlägel anschlägt. Die Schwingungen werden dabei ins Innere des Körpers übertragen.

Ziele und Wirkung der Massage mit Vibrations-Technik

  • Anregung der Durchblutung für ein ausgeglichenen Blutkreislauf
  • Wir entspannen die gereizten und gestressten Nerven
  • Stimulierung der Drüsenaktivität
  • Durch Erzeugung von Muskelzittern und Vibrationen wird das Gewebe bis in die Unterhaut stimuliert und könnte demzufolge auch bei Cellulite helfen. Der Handgriff „Petrissage“ ist bei Cellulite allerdings besser geeignet.
  • Durch Vibration können wir Krämpfe lösen.
  • Die Lockerung der Muskeln durch Vibration eignet sich bei Sportmassagen

Wann sollte der Handgriff Vibration nicht angewendet werden?

  • Bei Kreislaufproblemen
  • Bei einer reinen Wellnessmassage wirkt eine zu lange Vibrationsmassage nicht entspannend, daher sollte die Vibrationstechnik bei einer Wellnessmassage nur kurz praktiziert werden.

Schreibe einen Kommentar