Hot-Chocolate-Massage 5/5 (1)

Die Hot-Chocolate-Massage ist eine sehr wohltuende und reine Wellnessmassage.

Hot ChocolateBei einer Hot-Chocolate-Massage geht es darum, den ganzen Körper mit feinster Kakaobutter einzureiben. Von Oben bis Unten gelangt die feine Schokolade durch sanftes Reiben an Ihren Körper. Die Schokolade nährt Ihre Haut mit allen wichtigen Substanzen und lässt sie ganz zart werden. Der Schokoduft steigt in die Nase ein, Dopamin wird ausgestoßen und ein Glücksgefühl kehrt ein. Eine Hot Chocolate Massage entspannt und macht glücklich.

Die Hot Chocolate Massage ist eine Massage für Genießer. Sie ist eine Verwöhnmassage bzw. Wellnessmassage die sehr sanft ausgeführt wird, aber dennoch die Grundzüge einer klassischen Massage hat.

Die Schokolade am Körper zu spüren ist ein absoluter Hochgenuss. Die Substanzen der Schokolade ziehen eifrig in den Körper ein und geben der Haut notwendigen Stoffe. Etwa 300 verschiedene Substanzen sind im Kakao enthalten. Enthaltene Stoffe wie die Neurotransmitter „Serotonin“ und „Domamin“ lassen die Stimmung aufhellen – daher ist es wissenschaftlich bewiesen, dass Schokolade glücklich macht (Genau genommen ist es der Kakaoanteil). Ausserdem senkt das Epicatechin, welches in der Schokolade enthalten ist die Entstehung von Krankheiten.

Abschluss Hot-Chocolate-Massage:

Zum Abschluss einer solchen Massage gibt es optimaler Weise noch eine heisse Schokolade, oder aber auch eine Tafel Schokolade zum Essen.

Schokolade auf nacktem Körper – auch ohne Hot-Chocolate-Massage:

Die Schokolade findet sich überall im Wellnessbereich wieder. Das zarte Bitter gehört nicht nur in die Massageabteilung. Auch in Saunen und Dampfbädern wird gerne mal heisse Schokolade ausgeschenkt. In Saunen ist die Anwendung von Hot-Chocolate eher selten, da sich die Naturholzbänke schnell verfärben könnten. In Thermen der besonderen Klasse, wird die heisse Schokolade, gemixt mit feinem Kristallzucker, gerne mal in historischen Dämpfbädern zum selbst einreiben ausgeschenkt. Der Zucker hat einen leichten Peelingeffekt. Ein köstliches Ritual, sich mit dem bereits flüssigen dunkelbraunem Gold selbst zu besudeln. Wenn man dann mal fertig ist, geht man für kurze Zeit als Farbiger durch. Sobald fängt auch die heisse Schokolade an sich mit dem Dampf aus dem Dampfbad zu verbinden und vom Körper zu laufen. Wie schmeckt es wohl, wenn die zart schmelzende Zartbitterschokolade von der Stirn hinunter an den Lippen entlang läuft?

Schreibe einen Kommentar